Arbeit

Busbetriebshof Moosach, München

Beim beschränkten Realisierungswettbewerb ‘HYBRID.M, Neubau Busbetriebshof Moosach und Mantelbebauung, München’ entwickelten wir in Zusammenarbeit mit KRAFT.RAUM eine Vision für das neue Bürogebäude HYBRID.M am Georg-Brauchle-Ring.

Der Entwurf entwickelt aus der Horizontalität seine Kraft und bildet den Auftakt zu den markanten Perlen der Stadt München entlang des Georg-Brauchle-Rings. Eine harte dynamische Schale als Mantelbebauung umschließt einen weichen grünen Kern. Der auf dem Dach des Busbetriebshofes angelegte Park ist nach Süden offen und stellt mit seiner markanten Gestaltung eine Berreicherung für die ganze Nachbarschaft dar.

Typ:   Beschränkter Realisierungswettbewerb
Auslober:   Stadtwerke München
Merkmale:   Hybridbebauung aus Büros und Busbetriebshof
Jahr:   2014
Bruttogeschossfläche:   ca. 65.000 m²
Zusammenarbeit:
  KRAFT.RAUM Landschaftsarchitektur, Krefeld