Arbeit

Holzhaus, Chiemgau

Wir wurden beauftragt, ein Umnutzungskonzept für ein altes Bauernhaus im Chiemgau zu entwickeln. Es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Holzhaus in Blockbauweise.

Durch verschiedene An- und Umbauten ist das Gebäude in seiner Gesamtwirkung stark beeinträchtigt. Haustechnik und Gebäudehülle müssen modernisiert werden.

Die Kunst liegt hier vorallem im behutsamen Wegnehmen. Das alte Haus wird von störenden Anbauten befreit und frei gestellt. Die Anbauten werden zum Teil abgebrochen und zum Teil zu einem kleinen Schopf umgenutzt.

Typ:   Modernisierung eines alten Blockhauses, Bauen im Bestand
Status:   Fertiggestellt
Merkmale:   Bauherrenberatung, Modernisierung von Haustechnik und Gebäudehülle